Support - Hydr. Felgenbremsen - Schleifgeräusche


TECHNISCHER SUPPORT

- Hydr. Felgenbremsen -




BILD 1 BILD 2 BILD 3 BILD 4

Meine Hydraulischen Felgenbremsen schleifen

Sollten Sie an Ihrer Bremse Schleifgeräusche vernehmen, so kann dies mehrere Ursachen haben.
Gerade bei Fahrrädern mit Schnellspannern ist die wohl häufigste Ursache ein schief eingebautes Rad.
Dies lässt sich sehr einfach nachprüfen, indem Sie die Schnellspanner des Rades öffnen, während das Fahrrad gerade auf beiden Rädern steht und gehalten wird. Beim öffnen der Schnellspanner sollte das Rad direkt in die richtige Position rutschen. Danach die Schnellspanner mit dem richtigen Druck schließen. Die Felge sollte nun frei laufen, ohne zu schleifen.

Eine weitere Ursache könnte eine verzogene Felge sein, man spricht auch von einem "Achter". In diesem Fall läuft die Felge nicht mehr rund, sondern "eiert" von einer zur anderen Seite oder weist punktuelle Dellen oder Verformungen auf. In diesem Fall muss das Laufrad zentriert werden, sprich die Speichenspannung so angepasst werden, dass die Felge wieder gerade läuft.

Werkstatt -Termin

Benötigte Werkzeuge

erstens
zweitens
drittens



HINWEIS

Die Hebel der Schnellspanner sollten nach dem Einbau nach hinten zeigen. Sonst können sich Zweige im Hebel des Schnellspanners verfangen.


ACHTUNG GEFAHR

Die Kanten der Bremsscheiben sind sehr scharf. Hier besteht Schnittgefahr für die Hände!

Bremssattel, Bremsbeläge und Bremsscheibe müssen immer frei von ÖL, Fett und Bremsflüssigkeit sein.

Falls Bremsflüssigkeit austritt oder Bremsen oder Bremsleitung beschädigt ist, stelle die Benutzung des Fahrrades sofort ein. Wende dich in diesem Fall bitte an unser Servicecenter

oder unter
06172 392910
Mo -Fr 10.00 - 19.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr

TEXT